Details

Notion Systems integriert Dimatix DMC Cartridges

Schwetzingen, July 2015. Notion Systems unterstützt Fujifilm Dimatix Materials Cartridges in allen n.jet Inkjet-Druckern

Die weit verbreitete Nutzung der Dimatix Materials Cartridges in Dimatix DMP-2800 Desktop-Druckern hat die Entwicklung innovativer funktionaler Inkjet-Prozesse auf der ganzen Welt vorangetrieben. "Die Integration der Dimatix Materials Cartridges in unsere hochpräzisen n.jet-Serien-Drucker gibt unseren Kunden die Möglichkeit, Prozesse zu entwickeln, die vorher undenkbar waren. Dies schließt die Lücke zwischen funktionaler Inkjet-FuE und Pilotlinien der digitalen Fertigungsprozesse", sagt Dr. Michael Doran (CEO, Notion Systems GmbH). Die modulare n.jet Plattform kann mit DMCs und industriellen Tintenstrahldruckköpfen von FUJIFILM Dimatix oder jedem anderen Industriedruckkopf-Anbieter ausgestattet werden. Notion Systems bietet damit das perfekte Werkzeug und die notwendige Unterstützung für die Entwicklung von hochpräzisen funktionellen Inkjet-Prozessen und einem problemlosen Scale-up der Produktion. "Die n.jet-Nutzer werden mit einer Plattform für Tinte und Prozessentwicklung auf kleinen, kostengünstigen Druckköpfe (den DMCs) beliefert und können die gleiche Plattform nutzen, um den Prozess auf industrielle Druckköpfe mit sehr vielen Düsen zu übertragen, die sich besser für die Produktion eignen“, erläutert Dr. Kai Keller (Director Business Development, Notion Systems GmbH). Neben Präzision und Stabilität verfügt die n.jet Plattform auch über alle relevanten Werkzeuge für die Entwicklung und Industrialisierung der digitalen Fertigungsverfahren, wie die optische Inspektion von Druckergebnissen, ein hochauflösendes Drop-Watch-System und die Messung der Druckpositionen für die einzelnen Druckkopfdüsen.

Zurück